Die besten Nachtlichter

Sieger der Online-Recherche:

Elefanten-Nachtlicht von Ansmann



Kinder schlafen nur ungerne, wenn der Raum komplett dunkel ist. Genau deswegen haben wir für euch die besten Nachtlichter im normalen Preisbereich recherchiert.

Elefanten-Nachtlicht von Ansmann

Siegel Platz 1
Ansmann LED-Nachtlicht Elefant (Sendung mit der Maus)

weitere Shops anzeigen ▼

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Werbung:

Marienkäfer von Ansmann

Siegel Platz 2
ANSMANN Sternenlicht Marienkäfer LED Sternenhimmel-Projektor Nachtlicht Lampe Einschlafhilfe für Baby/Kinder/Erwachsene

weitere Shops anzeigen ▼

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Mondlichtbär von Ansmann

Siegel Platz 3
Ansmann Mondlicht Bär

weitere Shops anzeigen ▼

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Unsere Gewinner im Vergleich

Ein Klassiker

Unser Gewinner ist das Elefanten-Nachtlicht von Ansmann, dessen Design aus der Sendung mit der Maus bekannt sein könnte.

Dieses Nachtlicht leuchtet nicht einfach, denn es beleuchtet lieber die Decke mit kleinen Sternen in schönen Gelb-, Blau- und Grüntönen, auf Wunsch auf im automatischen Wechsel. Zusätzlich kann man an einem weiteren Schalter die Melodie von „Guten Abend, Gute Nacht“ zuschalten.

Um die sparsamen LED’s zu versorgen, gibt es ein Batteriefach im Sockel, welches mit einer kleinen Schraube gesichert ist, damit das Kind nicht an die 3 AA-Batterien kommt. Selbstverständlich ist das Produkt TÜV-Zertifiziert, denn das Wohlbefinden des Kindes steht an erster Stelle.

Läuchtekäfer

Platz zwei geht an den leuchtenden Marienkäfer von Ansmann.

Der hübsche Käufer kann zwar nicht rumkrabbeln, doch dafür sollten die drei Farb-LED’s (orange, blau und grün) ihr Kind ebenfalls begeistern. Neben Einzelfarbwahl ist es möglich auf einen automatischen Farbwechsel zu stellen, damit der „Sternenhimmel“ noch mehr begeistert.

Betrieben wird das Nachtlicht mit 3 AA-Batterien, die sicher in einem verbraubbaren Batteriefach versteckt werden. Es wurden keine schädlichen Materialien verbaut, sodass das Nachtlicht wieder ein TÜV-Siegel vorweisen kann!

Zum Kuscheln

Der Mondlichtbär von Ansmann bekommt in dieser Recherche von uns den dritten Platz.

Dieses Nachtlicht bestrahlt zwar nicht die Decke, doch dafür leuchtet es selbst und noch besser, man kann es mit ins Bett nehmen. Der Mondlichtbär ist nämlich kein einfaches Nachtlicht, sondern ein Kuscheltier mit eingebauten LED’s, die in den Farben rot, blau und grün leuchten.

Dazu kommt, dass dieses Bärchen drei unterschiedliche Schlafmelodien abspielen kann (Guter Mond, Schlaf Kindlein schlaf und Guten Abend gute Nacht).

Auch hier wird wieder auf 3 AA-Batterien gesetzt, die in einem verbraubten Batteriefach ihren Platz haben. Da das Nachtlicht mit ins Bett genommen werden kann, ist selbstverständlich ein TÜV-Siegel vorhanden!

Werbung:

Was es zu beachten gibt

Geprüfte Sicherheit!

Kinder wollen anfassen, in den Mund nehmen und mit den Sachen spielen, das wissen wir alle. Umso mehr ist zu beachten, dass die verwendeten Materialien auch für Kinder geeignet sind, es dürfen keine schädlichen Materialien verwendet worden sein! Daher empfehlen wir, dass unbedingt auf ein TÜV-Zertifikat geachtet werden sollte. Ein GS-Label stellt nicht sicher, dass es geprüft wurde, denn dieses stammt vom Hersteller selbst.

Batterie oder Kabel?

Im Kinderzimmer hat alles selten einen festen Platz und durch die LED-Technologie hat man auch die Möglichkeit, bei kleineren Lichtern auf Batterien zurück zu greifen. Wenn man sich für Batterien entscheidet, sollte man darauf achten, dass AA- oder AAA-Batterien verwendet werden, da diese im Preisleistungsverhältnis am besten abschneiden. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass das Batteriefach verschraubt ist, damit der Nachwuchs auch hier 100%ig sicher ist!

 

Kommentare
Wie gefällt dir unsere Online-Recherche zum Thema "Die besten Nachtlichter"?

*

 

Ein Kommentar ▼