Beste LED-Beamer

Sieger der Online-Recherche:

DBPOWER HD



Beamer sind nach wie vor eine recht teure Angelegenheit, doch das muss nicht sein! Auch im unteren Preisbereich gibt es gute LED-Projektoren, mit denen man seinen Spaß haben kann. In der Recherche dieses Posts haben wir genau nach diesen Ausschau gehalten.

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Unsere Top 3 günstiger LED-Beamer

Mini-LED-Beamer mit verschiedensten Anschlussmöglichkeiten

Der DBPOWER HD hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und unterstützt dabei die Wiedergabe von Medien mit bis zu 1080p (Full HD). Das Kontrastverhältnis beträgt gute 1000:1 und die Helligkeit der LED-Lampe liegt bei 120 Lumen. Ihre Lebensdauer liegt bei etwa 30.000 Stunden.

Als Eingang für verschiedenste Medien stehen Anschlüsse für USB, SD-Karten, VGA, HDMI, AV und Micro-USB zur Verfügung. Zudem kann über den Kopfhöreranschluss ein externes Soundsystem verwendet werden.

Die Projektionsdistanz in der der Beamer arbeiten kann liegt bei 1 bis 3 Metern. Eine Keystone-Korrektur von bis zu 15 Grad, sowie eine manuelle Trapezkorrektur sind ebenfalls vorhanden.

Im Lieferumfang sind neben dem Projektor eine Fernbedienung, ein AV-Kabel, sowie Stromadapter und Gebrauchsanweisung enthalten.

Die Kundenmeinungen fallen zum größten Teil gut aus. Es wird berichtet, dass der Beamer für den Preis eine gute Figur macht, auch wenn er einen etwas lauten Lüfter besitzt. Bei größerer Lautstärke des abgespielten Mediums sollte dies laut einigen Kunden kein Problem sein.

LED-Heimkino-Projektor mit höherer Helligkeit

Eine sehr viel höhere Helligkeit bietet der Crenova XPE600 mit 2600 Lumen. Seine Auflösung ist mit 800 x 480 Pixeln auf dem gleichen Stand wie Platz eins. Er erreicht eine Projektionsgröße von 32 – 200 Zoll bei einer Entfernung von 1,2 bis 6 Metern zur Leinwand.

Auch dieser Beamer besitzt eine Keystone-Korrektur, mit der das Verzerren des Bildes verhindert werden kann. Die optimale Projektionsgröße gibt der Hersteller mit 80 Zoll bei eine Entfernung zur Leinwand von 2,6 m an.

Im Lieferumfang sind auch hier neben dem Projektor eine Fernbedienung, Anleitung und ein AV-Kabel enthalten.

Die Nutzer sprechen von einem guten Preisleistungsverhältnis. Natürlich kann man bei einem günstigen Beamer keine super Grafik erwarten, doch dieser Projektor macht eine gute Figur. Der Funktionsumfang reicht laut Kundenmeinung für viele Zwecke völlig aus. Für ein High-End Heimkino muss man aber natürlich tiefer ins Portmonee greifen.

Günstiger Beamer mit mittlerer Helligkeit

Der Gearmax® UC40 liegt mit seiner Helligkeit von 800 Lumen zwischen den beiden anderen Platzierungen. Die Auflösung beträgt aber auch hier wieder 800 x 480 Pixel. Die LED-Lampe besitzt laut Hersteller eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden.

Als Anschlüsse bietet dieser Beamer VGA, HDMI, Audio-Eingang und USB-Port, sowie einen Audio-Ausgang für eine externe Sound-Anlage. Die Projektionsgröße beträgt zwischen 34 und 130 Zoll bei einem Abstand von der Leinwand zwischen 1 und 3,8 Metern. Eine Keystone-Korrektur von bis zu 15 Grad ist auch hier verfügbar.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem LED-Beamer das Netzteil, ein 3-in-1 AV-Kabel, Fernbedienung, sowie eine englische Bedienungsanleitung.

Abgesehen von der irreführenden Produktbezeichnung (Es handelt sich NICHT um einen Full HD Beamer!) ist auch der dritte Platz laut Rezensenten ein passabler Beamer mit einem passenden Preisleistungsverhältnis. Der Lüfter ist auch hier etwas laut, könnte also in sehr ruhigen Passagen eines Films etwas stören.

Werbung:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Kommentare