Beste Kaffeevollautomaten

Sieger der Online-Recherche:

VeroAroma 300



Egal ob als morgendliches Ritual oder zum Genuss am Nachmittag, Kaffee ist fester Bestandteil vieler Menschen auf dieser Welt. Auf Wunsch von Fariana haben wir deshalb die besten Kaffeevollautomaten im mittleren Preisbereich recherchiert.

Kaffeevollautomat VeroAroma 300

Siegel Platz 1
Bosch TES60351DE Kaffeevollautomat VeroAroma 300 OneTouch Zubereitung (1500 W, 1,7 L, 15 bar, Cappuccinatore) silber

weitere Shops anzeigen ▼

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Werbung:

Eletta Plus (ECAM 45.326.S)

Siegel Platz 2
DeLonghi ECAM 45.326 S Kaffeevollautomat Eletta Plus (Dampfdüse) schwarz

weitere Shops anzeigen ▼

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Kaffeevolllautomat ECAM 24.450.S

Siegel Platz 3
DeLonghi ECAM 24.450.S Kaffeevollautomat

weitere Shops anzeigen ▼

1Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand | Preise können jetzt höher sein.

Unsere Gewinner im Vergleich

Nicht nur „Kaffeemaschine“

Platz eins sichert sich in unserem Test der Kaffeevollautomat VeroAroma 300 aus dem Hause Bosch. Er besitzt einen 1,7 Liter großen Wassertank, 1500W Leistung, 15 bar Druck und mahlt nicht nur einfach Kaffeebohnen.

Der Milchaufschäumer lässt erahnen, dass nicht nur Kaffee zubereitet werden kann, denn neben normalem Kaffee lassen sich auch  z.B. Cappuccino und Espresso komfortabel  per Tastendruck auswählen. Wenn es sich nicht um Kaffee-Milch-Getränke handelt, dann bereitet er auf Wunsch auch zwei gleichzeitig zu.

Der Kaffeeauslauf ist höhenverstellbar, damit auch bis zu 14 cm hohe Latte Macchiato Gläser ihren Platz auf dieser „Kaffeemaschine“ finden. Und um Arbeit zu ersparen, besitzt der VeroAroma selbstverständlich ein eingebautes Reinigungs- und Entkalkungsprogramm, damit alles immer hygienisch Sauber ist!

Extra Genuss mit Long-Coffee-Funktion

Mit 15 bar Druck, dem 1,9 Liter fassenden Wassertank und 1350 Watt  schafft es der Eletta Plus (ECAM 45.326.S) von DeLonghi  auf Platz zwei in unserem Test.

Wie beim Testsieger ist auch hier ein Milchaufschäumer integriert, welcher für Cappuccino, Latte Macchiato oder heiße Milch genutzt werden kann, welche sich auf dem Sensorbedienfeld schnell auswählen lassen. Auf dem zweizeiligen Textdisplay lässt sich das jeweilige Programm anschaulich verfolgen.

Die Funktion des Long-Coffee ermöglicht  durch ein Schwallbrühverfahren die Zubereitung eines traditionellen Frühstückskaffee.

Auch hier ist der Kaffeeauslauf auf ca. 14 cm höhenverstellbar, damit auch hier die Latte Macchiato Gläser ihren Platz finden. Die Brühgruppe lässt sich für die Reinigung einfach herausnehmen und das vollautomatische Spül- und Reinigungsprogramm sichert auch hier die Sauberkeit.

Kaffeebohnen oder doch lieber -Pulver?

Platz drei belegt der Kaffeevolllautomat ECAM 24.450.S, ebenfalls von DeLonghi.  Mit 1450 Watt, 15 bar Pumpendruck und einem 1,8 Liter Wassertank ist auch dieser Kaffeeautomat bestens gerüstet.

Wie nicht anders zu erwarten kann man auch hier unter anderem zwischen Cappuccino, Espresso oder Kaffee wählen. Es ist möglich zwischen Kaffeebohnen oder -Pulver zu wählen. Alle Einstellungen sind, wie bei Platz zwei, über ein zweizeiliges Textdisplay verfolgbar.

Laut Kundenrezessionen ist auch eine programmierbare Einschaltzeit möglich, sodass das Gerät morgens gleich einsatzbereit ist. Auch die Long-Coffee-Funktion ist auch bei diesem Modell vorhanden.

Die Brühgruppe ist ebenfalls wieder leicht auszubauen und das Spül- und Reinigungsprogramm sorgt wieder für Sauberkeit. Der Kaffeeauslauf ist ebenfalls wieder auf ca. 14 cm verstellbar.

Werbung:

Kommentare
Wie gefällt dir unsere Online-Recherche zum Thema "Beste Kaffeevollautomaten"?

*