Amazon Alexa im Vergleich



Das Stichwort Smart-Home und Sprachsteuerung findet immer mehr Anklang beim Verbraucher. Mit den Alexa Smart-Home Geräten können Sie Ihr Zuhause automatisieren und gewisse Abläufe über Stromversorgung, Lichtschaltung etc. steuern. DeinTestsieger.de stellt Ihnen die besten Alexa Produkte vor.

Unsere Top 3 der Amazon Alexa Geräten

Platz 1 – Klangerlebnis trifft Sprachsteuerung

Unser Gewinner dieser Recherche ist Das neue Amazon Echo (2. Generation). Dieses Gerät bietet ein aufgebessertes Klangerlebnis durch den eingebauten Lautsprecher. Das schicke Design und die kraftvollen Klänge sorgen für ein gutes Gesamtpaket. Viele Verbraucher kaufen sich neben dem Alexa Gerät eine Bluetooth Box. Dieses Gerät bietet Ihnen also zwei Geräte in einem.

Das schicke Design ist in vielen Variationen verfügbar. Passend zu Ihrer Inneneinrichtung können Sie Das neue Amazon Echo (2. Generation) perfekt in Ihr Interieur integrieren. Das Design ist allerdings auch nachträglich austauschbar. Die Hülle in Anthrazit-Optik, kann abgenommen und durch beispielsweise eine Hülle in Eiche-Optik ausgetauscht werden. Diese Hüllen sind separat verfügbar.

Dank der dualen Lautsprecher mit Dolby-Sound (63 mm-Woofer und 16 mm- Hochtonlautsprecher) bietet Das neue Amazon Echo (2. Generation) ein tolles Klangerlebnis. Die Sprachsensibilität ist ebenfalls im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert worden.

Unser Fazit:
5,0 von 5,0 Sternen
„Gute Qualität, tolles Klangerlebnis, perfekte Sprachsteuerung. Perfekt für die gesellige Runde im Wohnzimmer.“

Platz 2 – Schicke Optik mit Display

Auf dem 2. Platz liegt der Amazon Echo Spot. Dieses Gerät hat keine integrierten Lautsprecher, dafür aber einen integrierten Bildschirm, der beispielsweise die Wettervorhersage visualisieren kann. Ein schickes Gerät, dennoch ist der Knackpunkt, dass die Youtube-App (Stand Januar 2018) aktuell nicht auf dem Gerät unterstützt wird. Der Display bietet also nicht sonderlich Mehrwert, wenn der Verbraucher mittels Sprachsteuerung keine Videos abspielen kann. Dennoch ist der Amazon Echo Spot ein Gerät, dass sich beispielsweise schick in der Küche platzieren lässt. Sagt man beispielsweise „Alexa, rufe Kochrezepte zu Kartoffelgratin auf!“, werden einem die Kochrezepte angezeigt und man kann mittels des eingebauten Touchsensors navigieren. Ob der Amazon Echo Spot als Smart-Home Gerät für Sie Sinn macht, müssen Sie jedoch selbst entscheiden. Unser Platz 2, da der Bildschirm nicht genug Features bietet.

Unser Fazit:
4,8 von 5,0 Sternen
„Schickes Gerät. Allerdings wird der Bildschirm kaum bis gar nicht genutzt.“

Platz 3 – Einsteigergerät für die Sprachsteuerung

Platz 3 geht heute an den Amazon Echo Dot (2. Generation). Wer auf Klangqualität, oder Displayunterstützung setzt, ist mit diesem Gerät nicht beholfen. Wer allerdings nur auf die Sprachsteuerung setzt, hat mit diesem Gerät alle Funktionen, die auch bei den anderen Geräten verfügbar sind. Dieses Modell ist das perfekte Modell für den Einsteiger. Der dritte Platz ist dennoch gegeben, da die Lautsprecher sehr zu wünschen übrig lassen. Wer sich also viel und gerne mit diesem Gerät unterhalten möchte, greift doch lieber zu Das neue Amazon Echo (2. Generation).

Unser Fazit:
4,5 von 5,0 Sternen
„Dieses Gerät eignet sich gut für das Badezimmer. Aber für mehr leider nicht.“

Werbung:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Kommentare